"Alles"

Für Dich!

Das ich dich das erste Mal sah ist jetzt schon lange her
Und die Zeit dazwischen war furchtbar leer

Ne Party hier ne Fete da
Aber niemand war wirklich für mich da

Ich verschwand jedoch auch keinen Gedanken an dich
Denn ich kannste dich nicht

Nie hätte ich daran gedacht dich kennen zu lernen
Für mich warst du immer nur irgendwer
und sonst kein Gedanke daran
Ob es jemals anders sein kann

Jetzt kenne ich dich und ohne einen Gedanken an dich
Gäbe es mich nicht

Doch dann kam dieser Abend an dem wir aufeinander trafen
Und uns später einander in die Arme warfen

Es war alles Spaß – Ein Kuss hier ein Kuss da – und es war kein bisschen wunderbar

Doch wie das Leben so ist kam alles anders als erwartet…

Der mir noch unbekannte Mensch kam immer näher
Und in meinem Herzen wurde es auf einmal immer immer wärmer

Ob Kino, Spazieren oder Essen gehen
Ich merkte an deine Schulter möchte ich mich lehnen

Jede Sekunde die ich mit dir verbracht
Brannte sich ein in mein Herz als eine in der ich lachte

Bei dir zu sein ist wundervoll
Denn du bist einfach so liebevoll

Und egal was passiert – irgendwie hab ich dich echt lieb

Dabei wollte ich alleine sein, mein sein, für mich allein da sein
aber jetzt bis du auch da
und ich nicht mehr mein sondern zum teil schon dein

Allein dass ich Nachdenkend hier liege
Zeigt mir dass ich meine Gefühle nicht mehr selber abwiege

Wenn ich an die letzte Zeit denke
An bestimmte Momente
Oder auch die ganze Situation
Möchte ich dir sagen wie wichtig du mir bist doch fehlt mir die Mutivation

Ziehen kann ich nur ein Los
Das Gute – Dich bei mir zu haben
Das Schlechte – Dich zu verlieren
Drum werde ich es nicht riskieren eins zu ziehen denn wäre es das Letztere Los
So wäre der Verlust einfach zu groß

Drum sehe das Geschriebene bitte nicht als erwartungsvoll an
Es soll der lediglich zeigen dass ich an dich denke, man

Wenn ich bei dir bin neben dir im Bett liege dich küsse und berühre – einfach nur spüre
Deine Blicke sehe dich rieche – dann weiß ich es ist etwas Tolles ja Wundervolles

Mir fehlen die Worte…

Sollte ich dir jemals erklären müssen was ich für dich fühle
Werde ich nicht wissen was ich sagen soll denn es gibt kein Wort dafür
Nur eins weiß ich es ist etwas Gegenteiliges von Kühle


16.12.08 18:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen